Beratung

UNSERE
BERATUNGS­ANGEBOTE

Stärkung & Förderung

Wir lassen niemanden allein. Unser Ziel ist es, unsere Schülerinnen gut durch ihren Schulalltag und ihr Schulleben zu begleiten, uns um sie zu kümmern während der Zeitspanne, die sie bei uns verbringen. Ein zentrales Anliegen unserer Lehrer*innen ist die Stärkung des Selbstwertgefühls sowie ein gesunder Umgang mit Stress und Leistungsdruck. Wenn trotzdem mal Probleme mit dem Lernen oder andere herausfordernde Situationen auftauchen, gibt es neben unseren Coachinglehrkräften auch eine Schulpsychologin und eine Sozialpädagogin. Gemeinsam wollen wir verhindern, dass aus kleinen Problemen große werden.

Schul­psychologie

Bei Fragen zur Schullaufbahn, aber auch bei Lern- und Leistungsschwierigkeiten oder Prüfungsangst, Verhaltensschwierigkeiten oder Konflikten in der Schule steht unseren Schülerinnen unsere Schulpsychologin gerne jederzeit zur Seite. Die Beratung ist freiwillig und kostenlos und unterliegt natürlich der Schweigepflicht.

Die Beratung findet im Beratungszimmer 404 (4. Stock) statt.

Telefon
089 . 237 02 88-21

Pfeil links
Pfeil rechts

Sozial­pädagogik

Unsere Schulsozialpädagogin bietet Einzel- und Kleingruppenberatung bei vielfältigen Fragen an. Bei Streit mit Eltern oder Freund*innen, Stress oder in schwierigen Lebenssituationen können die Schülerinnen über ihre Probleme sprechen und gemeinsam nach Lösungen suchen. Natürlich können sie auch kommen, um Pläne für ihre Zukunft zu schmieden. Eltern und Erziehungsberechtigte können ebenfalls gerne in die Beratung kommen, wenn sie Unterstützung bei schulischen Belastungen ihrer Kinder oder Konflikten innerhalb der Familie brauchen.

Die Beratung findet im Beratungszimmer 404 (4. Stock) statt.

Telefon
089.237 02 88-0

Pfeil links
Pfeil rechts

„Wenn du etwas anderes haben willst,
musst du etwas anderes tun.“

nach Paul Watzlawick

Syste­misches Coaching

Diese spezielle Beratungsform ist individuell auf die einzelne Schülerin abgestimmt und hat das Ziel, das Lernen und die Lernqualität zu verbessern und die Schülerin in ihrer Lern- und Selbstkompetenz zu fördern und zu stärken.

Pfeil links
Pfeil rechts

Schul­laufbahn- und
Berufs­beratung

Um unsere Schülerinnen möglichst gut auf ihr Leben nach der Schule vorzubereiten, bieten wir in Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit eintägige Profilwerkstätten in den 8. Klassen an, in denen die Teilnehmerinnen verschiedene Berufsfelder kennenlernen und erproben können. In der 9. Klasse haben alle Schülerinnen eine Stunde Berufsorientierung und -findung im Stundenplan. Sie werden über das Ausbildungs- und Studiensystem informiert, erstellen Bewerbungsunterlagen und lernen verschiedene Ausbildungsberufe kennen. Auch ein Besuch im BIZ (Berufsinformationszentrum) sowie bei den „Azubi- und Studientagen“ im MOC ist vorgesehen. Die Schülerinnen machen ihr zweites Betriebspraktikum und können im Projekt „Philosophische Berufsorientierung“ herausfinden, wer sie sind und was sie aus ihrem Leben machen möchten.

Pfeil links
Pfeil rechts